Thema des Monats

Reise ins Wunderland

Dank seiner Wunderuhr kann Tobs Wunderbär in Blitz- Flitz- Geschwindigkeit an jeden Ort der Welt reisen. Überall dahin, wo er gebraucht wird. Jedes mal erlebt er Neues und Spannendes.„Wunder gibt es wirklich überall“, stellt Wunderbär fest. Und damit meint er nicht nur die Wunder die er mit Hilfe von UNICEF wahr macht, sondern auch die, die es seit über 1000 Jahren überall zu bestaunen gibt. Es gibt viele Bauwerke, die so außergewöhnlich sind, dass es wie ein Wunder erscheint, dass sie vor so langer Zeit von Menschen gebaut wurden.

Und dabei sind manche Bauwerke von damals genauso hoch, wie die modernen Wolkenkratzer von heute. Auch Wunderbär vollbringt Wunder mit Hilfe von UNICEF. Zum Beispiel mit der Kampagne „Auf in die Schule, Mädchen!“. Denn so hat Wunderbär den Mädchen in der Türkei geholfen, die Schule besuchen zu können. Bei all seinen Reisen durch die Welt hat Tobs auch schon einen Brunnen in Afrika gebaut, um die Menschen mit Wasser zu versorgen. Wunder sind also machbar.


Musikplayer

Shop

Presse

FragFINN