Wundergeschichten aus aller Welt!

SPIELTIPPS

 

→ So spielen die Kinder in Afrika!

Jeder Spieler setzt seinen Stein ins Startfeld. Für das Startfeld malt ihr Kreise ineinander. Erst große, dann immer kleinere. Dann nimmt er sich noch einen weiteren Stein, den er in seiner rechten oder linken Hand hinter dem Rücken verstecken muss. Der andere Spieler muss raten, in welcher Hand der Stein ist. Liegt er richtig, darf er seinen Spielstein auf den äußersten Ring setzen und so lange einen Ring weiter, bis er falsch rät. Dann ist der andere Spieler mit Raten und Setzen dran. 


 

 

→ Blinde Malerei

Einem Kind verbindet ihr die Augen und setzt es mit dem Bleistift in der Hand vor ein Blatt Papier. Das Kind muss nun den Wunderbären malen. Nur darf es nicht so einfach losmalen, sondern ihr sagt ihm an, welchen Teil es gerade malen soll. Vielleicht beginnt ihr bei den Füßen, laßt dann das Halstuch malen, danach den Körper, letztlich Kopf und Hände. Und so kann dann eine Zeichnung aussehen. Alles klar zu erkennen oder?




Musikplayer

Shop

Presse

FragFINN