Thema des Monats

Cocoyocpatolli (Azteken)

 


Die Azteken kannten ein einfaches Murmelspiel, das in Mexiko von Kindern noch heute gespielt wird. Dazu gräbt man eine kleine Mulde in den Boden und zieht, einige Meter davon entfernt, die Wurflinie. Von dieser Linie aus müssen die Spieler der Reihe nach je eine Murmel  in das Loch werfen.

 

 

 

 

Derjenige, dem dies als erstem gelingt, darf alle Murmeln seiner Mitspieler behalten, die nicht ins Loch, sondern daneben gefallen sind.

 Die Azteken spielten auch mit Steinchen, Bohnen oder Maiskörnern


Musikplayer

Shop

Presse

FragFINN