Wundergeschichten aus aller Welt

27. April
Andalusien- Heilige Orte


Manche Orte oder Gegenstände auf der Welt gelten als besonders religiös. Sie haben eine besondere Bedeutung für viele gläubige Menschen. Dies können Gebäude, Steine oder sogar Figuren sein. Deswegen reisen viele Menschen an Orte, um sich diese Sachen anzuschauen. Am letzten Sonntag im April treffen sich viele Menschen in Andalusien, denn dort steht eine bekannte Figur einer Frau.

 

 

 

 

Die Virgin de la Cabeza soll vor langer Zeit einmal 1227 Hirten erschienen sein. Deswegen wird sie nun verehrt. Für sie wurde eine große Kapelle gebaut, die nun von vielen Touristen und Einheimischen besucht wird. Dann werden Rosen und Tücher in die Luft geworfen, um sie zu feiern.


Musikplayer

Shop

Presse

FragFINN