Wundergeschichten aus aller Welt

12. Mai
Österreich- Kufenstechen

Am Pfingstmontag gibt es in Österreich ein Ritterturnier. Alle Männer verkleiden sich als Reiter und Ritter und reiten dabei ohne Sattel auf ihren Pferden.
Sie versuchen nun, ein kleines Holzfass, das auf einem Pfahl steht zu zerschlagen.

 

 

 

 

Der Gewinner bekommt einen Blumenkranz und darf mit dem schönsten Mädchen aus dem Dorf tanzen. Schon im Mittelalter haben die Menschen Ritterturniere und Spiele veranstaltet. Deshalb werden auch heute noch Reiterspiele veranstaltet.


Musikplayer

Shop

Presse

FragFINN