Thema des Monats

Wunderbär Adventskalender

 

09. Dezember 2008

Tobs der Wunderbär hat sich heute überlegt, wie ihr eure Kerzen zu Hause verschönern könnt, damit es noch gemütlicher wird in der dunklen, kalten Jahreszeit!

Verzierte Kerzen

Du brauchst:

•    dicke einfarbige Kerzen, rund oder eckig
•    Wachsfolien in unterschiedlichen Farben
•    Karton und Stift zum Vorzeichnen der Motive
•    Bastelschere






 

So wird es gemacht:

Du nimmst eine Wachsfolie in deiner Lieblingsfarbe und schneidest die Form aus, die du später auf der Kerze haben möchtest. Als Vorlage kannst du auch kleine Ausstechformen für Plätzchen nehmen.
Dann drückst du das ausgeschnittene Motiv vorsichtig auf die Kerze. Dazu musst du mit Gefühl arbeiten, denn die Wachsform soll fest auf der Kerze kleben, aber nicht zerquetscht werden.
Die Kerzen kannst du dann auch als Weihnachtsgeschenk an deine Eltern oder Verwandten verschenken. Oder du stellst die Kerze einfach bei euch ins Wohnzimmer. Nur bei dir ins Zimmer solltest du die Kerze nicht stellen, denn da kann schnell was passieren. Also, sei bitte immer vorsichtig mit Feuer.




Musikplayer

Shop

Presse

FragFINN