Thema des Monats

Wunderbär Adventskalender

 

23. Dezember 2008

So Kinder, 1x müssen wir alle noch schlafen, denn morgen ist endlich Weihnachten.
Und es gibt sicher ein paar Geschenke! Das wäre doch toll, oder? Denn wie der Wunderbär euch alle einschätzt, ward ihr dieses Jahr besonders hilfsbereit, freundlich, mutig und lieb!
Also los, noch schnell etwas backen, dann vergeht die Zeit auch schneller!

Leckere Schneemänner


Zutaten für 8 Schneemänner

•    600 g Mehl
•    1 Päckchen Backpulver
•    zwei Eier
•    6 Esslöffel Zucker
•    zwei Päckchen Vanillezucker
•    300 g Quark
•    12 Esslöffel Sonnenblumenöl
•    eine Prise Salz

Und zum Bestreichen und Verzieren der Weihnachtsmänner braucht ihr noch

•    zwei Eier
•    160 g Hagelzucker
•    Rosinen
•    Haselnüsse
•    Marzipanmöhren
•    Lebensmittelfarbe
•    zwei Teelöffel weicher Honig



 






Zubereitung

Zwei Eier mit dem Zucker, Vanillezucker, Quark, Öl, Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel verrühren und zu einem festen Teig verkneten. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Aus dem Teig formst du für jeden Schneemann drei verschieden große Kugeln – die größte ist für den Bauch, die mittlere für den Oberkörper und die kleinste für den Kopf. Das Backblech mit Backpapier belegen. Die Kugeln flach drücken und zu einem Schneemann etwas übereinander legen. Dann die Schneemänner mit den zwei verrührten Eiern bestreichen. Anschließend den Hagelzucker darüber streuen. Für die Augen Rosinen und  für die Knöpfe Haselnüsse in den Teig drücken.
Nun sind die Schneemänner bereit für den Backofen. Sie müssen etwa 15 bis 20 Minuten backen. Nach dem Backen die Marzipanmöhren mit weichem Honig als Nase aufkleben. Der Mund kann mit Lebensmittelfarbe gemalt werden. Und schon sind sie fertig! Wenn Schnee vor eurer Haustür liegt, könnt ihr ja auch gleich mal einen echten Schneemann bauen! Viel Spaß!

 

Und unter "weiter" kommst du zum 24. Dezember!


Musikplayer

Shop

Presse

FragFINN