Thema des Monats

Schulen für Afrika

 


Stellt euch mal vor: Es gibt keine Schule! Keine Chance, lesen und schreiben zu lernen, um später mal seinen Lieblingsberuf ausüben zu können, vielleicht Tierarzt oder Polizist? Dafür lohnt sich doch das Lernen in der Schule, oder?


Doch in vielen Ländern unserer Welt, besonders in Afrika, gibt es zu wenige Schulen. Kinder haben nicht die Möglichkeit, sich zu bilden und können somit später keinen Job ausüben, bei dem sie genug Geld verdienen um ihre Familien zu ernähren.




Es wurde deshalb die Aktion „Schulen für Afrika“ ins Leben gerufen, bei der das Kinderhilfswerk gemeinsam mit anderen Organisationen zunächst in sechs afrikanischen Ländern Schulen neu baut oder in Stand setzt, Lehrer ausbildet und Kinder mit Heften und Stiften versorgt. Im südlichen Afrika gehen 45 Millionen Mädchen und Jungen nicht zur Schule, fast jedes zweite Kind hat keine Chance, lesen, schreiben und rechnen zu lernen.

Doch durch dieses Projekt kann hoffentlich vielen Kindern eine Tür in eine bessere Welt geöffnet werden und so wieder ein Wunder wahr gemacht werden!




Musikplayer

Shop

Presse

FragFINN