Thema des Monats April

Welttag des Tanzes

 

"Und jetzt rechts rum drehen!"

"Nein, ich meinte rechts, nicht links, Tobs!"

"Juhu, mach das Spaß! Schneller, Nazz!"

 

Tobs und Nazz versuchen mal wieder in ihrem Baumhaus zu tanzen. Gar nicht so einfach, denn das Wohnzimmer bietet nicht genug Platz für die vielen Drehungen.

Tanzen macht den Beiden besonders viel Spaß, sie tun es auch auf ihren Reisen. Denn es ist egal, welche Sprache man spricht, beim Tanzen gibt es nur eine Sprache und jeder kann so tanzen, wie es ihm gefällt. Tanzen verbindet verschiedene Kulturen miteinander und ist oft ein Zeichen von Frieden, Fröhlichkeit und Freundschaft.



Der Tag des Tanzes wurde 1982 vom Internationalen Komitee des Tanzes des Internationalen Theater Institutes (ITI-UNESCO) ins Leben gerufen.

 

Jedes Jahr wird der 29. April gefeiert, denn an diesem Tag ist der Geburtstag von Jean-Georges Noverre (1727—1810), einem französischer Tänzer.

 

Auf der nächsten Seite hat Tobs euch einige seiner Lieblingstanzspiele aufgeschrieben!

 

Also schaut gleich mal bei den Wunderbär-Songs nach der richtigen Musik für die Spiele!

 

 


Musikplayer

Shop

Presse

FragFINN